Defence

In einer von globaler Dynamik und ökologischen Erfordernissen geprägten Fertigungslandschaft unterstützt Fujitsu die Industrie mit datengesteuerten Produktivitäts- und Qualitätsverbesserungen. Durch bahnbrechende, nachhaltige Technologien ermöglichen wir eine zukunftssichere Transformation von Fabriksystemen, Supply Chain Management und Mitarbeiter-Tools und bringen damit unser langjähriges Engagement für die Förderung intelligenter Fertigungsverfahren zum Ausdruck.

Kompetenzfelder

Blockchain

Vertrauen und Transparenz auf technologischer Basis – dafür steht Blockchain. Fujitsu nutzt das Hyperledger- Framework und ermöglicht so Prozesse für Verteidigungslösungen auf höchster Sicherheitsstufe – etwa für sichere Kommunikationsnetze.

Künstliche Intelligenz

Für umfassende Sicherheit bedarf es heute physischer und virtueller Maßnahmen. Mit KI und maschinellem Lernen werden Mensch und Maschine künftig als "Human Machine Team" die Verteidigung entscheidend verbessern – etwa mit intelligenten Überwachungslösungen.

Track & Trace Lösungen

Militärische IT- Systeme müssen sicher funktionieren. Track & Trace Lösungen wie der Digital Twin unterstützen im Einsatz mit vorausschauenden Wartungen oder smarten Rüstungsgeräten – etwa für die Optimierung der militärischen Logistik.

Data Analytics

Ob im Cyberspace oder auf der Erde – eine Entscheidung ist immer nur so gut, wie die Daten, auf denen sie basiert. Das gilt auch für Kommando- und Kontrollsysteme. Fujitsu unterstützt öffentliche Auftraggeber mit Data Analytics- Lösungen. Mit eigener Expertise und Partnern in einem starken digitalen Ökosystem.

Quanteninspiriertes Computing

Wie setze ich meine Ressourcen optimal ein? Welche Route führt am effizientesten durch ein Einsatzgebiet? Solche und weitere Herausforderungen löst der Digital Annealer von Fujitsu. Unser Quanteninspirierte Optimierungs-Services (QIOS) unterstützt bereits zahlreiche öffentliche Auftraggeber weltweit.

Software Lösungen

Unser kontinuierlicher Fokus auf Innovation ist der Motor unserer Produktentwicklung und der Entwicklung unserer Software-Lösungen. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Fujitsu weltweit in der Softwareentwicklung tätig und verfolgt dabei einen Co-Design-Ansatz. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden gestalten wir digitale Lösungen, die eine nachhaltige Zukunft unterstützen.

Lösungen

Globe Ranger IoT & Asset Tracking Solutions

Erstklassige Lösungen für industrielles IoT, Fertigung, Vertrieb & Logistik, Luftfahrt, Verteidigung: Das bietet die IoT- und AIT- RFID- Expertise von Fujitsu und GlobeRanger.
Technologischer Satellit umkreist den Planeten Erde mit sichtbaren Solarpaneelen

Digital Annealer

Der Digital Annealer ist eine quanteninspirierte Computing-Technologie. Er bietet vielfach schnellere Lösungen komplexer kombinatorischer Optimierungsprobleme – ganz ohne aufwendiges Quantencomputing.
Militärischer Kontrollraum mit mehreren Bildschirmen zeigt taktische Daten und globale Karten

Digital Defence International

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung unterstützt Fujitsu den höchstsicheren Betrieb kritischer Infrastrukturen von Militärs, Regierungen und Industrie weltweit.
Stealth-Militärjet mit Nachbrenner über Berglandschaft

Expertise

Ethische und sichere Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) hat einen enormen Einfluss auf unsere Gesellschaft. Von der Verwaltung unserer Online-Präferenzen über die Steigerung der Effizienz von Lieferketten bis hin zur Beschleunigung medizinischer Entwicklungen ist die Technologie allgegenwärtig. Wie kann eine KI aber ethisch und sicher sein, insbesondere im Verteidigungssektor? Mitarbeitende des Britischen Verteidigungsministeriums haben gemeinsam mit Fujitsu Experten Grundsatzdokumente über den Einsatz von KI erarbeitet. Es geht dabei um viel: Einsatz autonomer Waffen, Diagnostik, Cybersecurity, Lieferkettenlogistik und Anlagenwartung.

KI-Überwachungstechnik zur Identifikation von Personen im öffentlichen Raum

Kernbereiche für eine nachhaltige digitale Transformation

Erfolgsgeschichten

Blick auf die Erde aus dem All mit sichtbarem Sonnenaufgang und Weltraumschrott

UK Space Agency

Zur Bekämpfung von Weltraummüll hat Fujitsu als Teil eines Konsortiums die britische Weltraumbehörde erfolgreichunterstützt. Eine Kombination aus quanteninspirierten Rechenmodellen und KI ermöglicht die Berechnung des minimalen Treibstoff- und Zeitbedarfs, um besonders riskanten Weltraummüll optimal zu beseitigen. Ein wertvoller Beitrag für höchstmögliche Sicherheit in der Luft- und Raumfahrt.